Kaminofen DARWIN KONZEPT

Das Basismodell DARWIN ist ein modulares Speicherofenkonzept mit einer Breite von 55 cm in das problemlos 33 cm-Holzscheite liegend nachgelegt werden können.

In einer zweiten Variante kann der DARWIN mit einem Sockel bestückt werden. Dieser ist 47 cm hoch, womit DARWIN eine Gesamthöhe von 158 cm erreicht. Die Drehbarkeit ist auf 360° oder beidseitig zweimal 20° bei einer Wandplatzierung einstellbar. Ein Frischluftanschluss von unten, oder an der Rückwand des Sockels, ist vorgesehen. Die Drehkonsole mit Stoppmechanismus kann nur zwischen dem Basiskorpus und dem Sockel montiert werden.

Der DARWIN ist mit dem perfekt schließenden und wartungsfreien Türverschlusssystem auf Magnetbasis ausgestattet. Ein zusätzlicher Wärmespeicher kann optional in der Rückwand eingebaut werden.

Gestalten Sie selber die Umgebung Ihres DARWIN mit den perfekt passenden Anbaumöbeln.

  • AIR-System

    führt kontrolliert Aussenluft zu (modellspezifisch Anschluss hinten/unten); speziell für Niedrigenergie- oder Minergie-Häuser.

  • Drehkonsole

    Kaminofen mit Drehkonsole (zum Teil optional) mit Umdrehung bis zu 360°.

  • Kühler Türgriff

    Kaminofen kann jederzeit mit blosser Hand geöffnet werden.

  • Self-Locking-System©

    Dank SLS verschliesst die Feuerraumtür beim Loslassen ganz automatisch.

  • Wärmespeicher (optional)

    bis ca. 3 Stunden zusätzliche Strahlungswärme.

Höhe1110 / 1578 mm mit Sockel
Breite550 mm
Tiefe390 mm
Feuerraumbis 33 cm-Scheite
Rauchrohr Ø150 mm
Nennwärmeleistung7 kW
Heizleistung min./max. pro Std.2-8 kW
Gewicht ca.320 / 435 kg mit Sockel